Sixpack / Bauchmuskeln / Waschbrettbauch
Allgemeines

Sixpack oder Waschbrettbauch!

Sixpack

Leistungsfähigkeit, Fitness und auch Attraktivität werden heute vermehrt an der Erscheinung des Bauches gemessen. Kaum ein Muskel bekommt heutzutage soviel Aufmerksamkeit wie der Bauch. Er ist allgegenwärtig: In der Werbung, im Fernsehen, in Zeitschriften, ja sogar im Schwimmbad – gemeint ist der Sixpack. Ein trainierter Sixpack strahlt Attraktivät aus, wirkt sexy und ist ein Hingucker. Für einen großen Teil der Bevölkerung ist der Waschbrettbauch ein erstrebenswertes Ziel. Für einen großen Teil der Bevölkerung ist der Waschbrettbauch ein erstrebenswertes Ziel. Schöne Bauchmuskeln wirken anziehend. Die Bauchmuskulatur ist ein Garant für Aufmerksamkeit.

Was genau ist der Sixpack? Der Waschbrettbauch?

Waschbrettbauch ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für die stark ausgeprägte und von nur wenig Fettgewebe verdeckte Bauchmuskulatur beim Menschen. Die Muskulatur im Bauchbereich ist mehrfach gewölbt, was zu der Bezeichnung „Waschbrettbauch“ geführt hat. In aller Regel existieren sechs sichtbare Wölbungen (drei auf jeder Seite), weshalb auch der aus englischsprachigen Ländern stammende Begriff Sixpack (dt. „Sechserpack“) verwendet wird.
(Seite „Waschbrettbauch“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 17. Oktober 2009, 18:30 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Waschbrettbauch&oldid=65694474 (Abgerufen: 22. November 2009, 12:17 UTC))

Der Sixpack ein realistisches, erreichbares Ziel?

Ja, mit dem richtigen Training und einer angepassten Ernährung kann JEDER seinen individuellen Sixpack erreichen. Ein optimales Bauchmuskeltraining läßt den Hüftspeck verschwinden und legt die Bauchmuskeln frei.

Aussehen und Aufbau der Bauchmuskluatur sind genetisch bedingt und können dementsprechnd nicht verändert werden! Wichtige Faktoren sind die Genetik, Muskelform und Anzahl der Sehnen Diese Parameter können jedoch in keinster Weise beeinflusst werden. Das soll bedeuten, dass nicht jedem Menschen ein Sixpack gegeben ist, da eben die Anzahl der "Zwischensehnen" zwischen 3-4 liegt. Aber unabhängig von den genetischen Voraussetzungen kann JEDER sich seinen individuellen Sixpack/Waschbrettbauch erarbeiten und das Beste aus seinen persönlichen Umständen machen! Eine attraktive Bauchmuskulatur kann sich jeder antrainieren! Also weg mit dem Hüftspeck!

Die Website 1a-Sixpack zeigt grundlegende Informationen

Viel Spaß beim Stöbern und viel Erfolg auf dem Weg zum Sixpack.

Banner
Fettverbrennungs-Ofen

* Diese Website dient ausschliesslich als Information für den persönlichen Gebrauch. Sie ist keinesfalls als medizinische Verschreibung oder Beratung zu sehen. Vor dem Training ist im Zweifel immer ein Arzt zu konsultieren.

© 2009 by 1a-sixpack.de, webdesign by s@ndkes | Impressum